Crudenburg Schild

Willkommen in Krudenburg!

Auf den folgenden Seiten kannst Du Dir vor Deinem Besuch einen ersten Eindruck verschaffen, oder vielleicht das Ein oder Andere aus der Dorfgeschichte dazulernen.

Krudenburg ist eine Reise wert.

Die meisten Besucher reisen bei schönem Wetter mit dem Fahrrad, oder mit dem Kanu an. Dann wird auf den großen Wiesen am Spielplatz Sonne getankt. Zwischendurch ging es früher zu einer Erfrischung in eine der urigen Dorfkneipen. Leider sind diese aktuell alle geschlossen. Die Dudel Bude kann da aber ganz sicher aushelfen. Auf dem Bolzplatz können Deine Kinder Fußball spielen. Zu Empfehlen ist auch eine der schönen Touren bei der Paddelstation. So kannst Du die Landschaft vom Wasser aus genießen.

In der Crudenburg, früher wurde Krudenburg mit “C” geschrieben, kannst Du sogar übernachten. Die Unterkunft findest Du auf Airbnb. Du kann wählen, ob Du im alten Wehrturm, oder im alten Pferdestall übernachten möchtest.

Wenn Du gerne beim Bauern einkaufen möchtest, kannst Du dies auch tun. Bei Schulte-Bunert bekommst Du alles, was ein Bauer so anbaut und züchtet.

Die meisten Bewohner sind Mitglied im Schützenverein Krudenburg, der im Jahr 2007 sein 100 jähriges Jubiläum feinern konnte. Alle zwei Jahre findet in Krudenburg das Schützenfest statt. Ein Besuch lohnt, vor allem zur großen Feier in einem dafür auf dem Bolzplatz aufgestellten Festzelt.

Hier geht’s weiter zum Dorf.